Die Kirschen I-Boxx

Nach dem erfolgreichen Zusammenspiel der Wera Tools mit der I-Boxx, gibt es jetzt erneut eine neue Symbiose zwischen der I-Boxx und den hervorragenden Stechbeiteln der Marke Kirschen.

Die Kirschen I-Boxx – mit geschlossem Deckel

Der Inhalt setzt sich dabei aus dem 105er Schreinerklüpfel von Kirschen, sowie einem 6-teiligem Set von Kirschen Stechbeiteln mit abgeflachtem 2-Komponentenheft in den Größen 6-26mm zusammen.

Wie immer habe ich dabei eine Hartschaumeinlage (30mm Stärke, blau/sw), passend für die 72er I-Boxx, per Hand mit Anschlag gefräßt.
Der Klüpfel hat dabei idealerweise exakt die Höhe (65mm), die maximal noch in eine I-Boxx passt.
Hier musste der Hartschaum logischerweise komplett ausgespaart werden.

Und eher durch Zufall, passt sogar das Blau der Hefte ziemlich gut zum Blau der Hartschaumeinlage, auch wenn es insgesamt nicht dem Bosch Blau der I-Boxx entspricht.

Die Kirschen I-Boxx

2 Gedanken zu „Die Kirschen I-Boxx

  1. Hey, das sieht ja super aus. Perfekt umgesetzt.
    Wie wurde die Harmschauplatte gefräßt und wie bekommt man die Umrisse so perfekt hin?

    • Danke! So perfekt sind die Umrisse aber nicht, bei genauerem Hinsehen. Der Führungsanschlag muss halt genau sein. Das nimmt dann letztendlich doch viel Zeit in Anspruch.

Schreibe einen Kommentar zu Andrij Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.